Donnerstag, 10. November 2016

Skull & Bones 322 und XOXO entschlüsselt!

Einleitung


Anlass für die vorliegende umfangreiche Analyse hinter dem globalen OX-Phänomen war das Rätseln über ein weiteres Geheimnis: die Bedeutung der Zahl 322 auf dem Wappen des amerikanischen "Skull & Bones"-Ordens. Es entstanden schnell lauter Querverbindungen, insbesondere zum neuen globalen Grußkürzel "XOXO", dessen Herkunft ebenfalls im Dunkeln liegt. Die Symbolik des Baal-Fruchtbarkeits-/Todeskults bezieht auch das Malzeichen des Tubal-Cain mit ein, symbolisiert durch 007, sowie das f (wie in Facebook). Die Recherche führte nahezu im freien Fall "deep down the rabbit hole", dadurch erklärt sich die (vorläufige) Ungeordnetheit der Kapitel. Am Ende sind wir aber bei einer interessanten, sehr zentralen Frage angekommen: 

Könnte ⦻ (O & X) das geheimnisvolle "Zeichen des Tieres" sein, über das noch heute so viel spekuliert wird? Zumindest behauptet dies Kenneth Grant, O.T.O.-Oberhaupt und Crowley-Schüler in seinem Buch (s. unten). Das Zeichen ⦻ ist allerdings so unscheinbar und heute allgegenwärtig, dass es wenig verfänglich wäre. Jedermann sieht und verwendet es täglich vielfach, vom absoluten Halteverbot bis zum Symbol für "Schließen" und "Löschen" auf Computer-Benutzeroberflächen und zur Kreuzschlitzschraube. Andererseits sind das alles Phänomene, die noch keine 100 Jahre alt sind. Es eröffnete sich eine wahrhaft weltumspannende und geschichtstranszendierende Perspektive, in der alles auf synchronistische Weise zusammenpasst! Das Thema durchzieht die ganze Menschheitsgeschichte und ist so grundlegend, dass dahinter nicht mehr die Verschwörung einiger weniger stehen kann. Vielmehr werden wir hier Zeugen einer subtilen Manifestation des "Zeit(un)geistes", der praktisch alle Lebensbereiche und die Psyche des Menschen bis in sein Allerheiligstes durchdringt. 

Natürlich gibt es immer eine Elite in einer hierarchischen Gesellschaft. Die Frage ist aber, ob sie letztlich unser Geschick ursächlich bestimmt, wenn die Realität doch durchgängig dem Analogiegesetz gehorcht? Dann erfüllt die Elite nämlch auch nur ihren "Job" (die "Drecksarbeit", die Beschleunigung des Zerfalls, analog zum Borkenkäfer und dem ausgetrockneten Baum). Das Drama im Außen ist damit eine Wiederholung des inneren Kampfes. Das heißt nicht, dass man sich nicht im Außen widersetzen sollte, aber das gelingt halt auch nur dann, wenn man sich der inneren "Elite" (den negativen Neigungen, Süchten, Gewohnheiten) widersetzt hat. Der größte Sieg ist der über das eigene Ego, und er bedeutet zugleich auch den Sieg über das Außen.

Hierarchie des Kosmos
im kabbal. "Baum des Lebens"
Das ⦻ steht für die schöpferische Vereinigung von männlich (X) und weiblich (O). Es betont die Schöpfung ohne zentralen Schöpfer, der als Mittelpunkt im Kreis ☉ symbolisiert wird (das astrologische Sonnensymbol, das für das Ich steht). Der Schöpfervater residiert in Walhalla oder dem Berg Meru (die Höhe entspricht hier der Zentralität). Er ist die "singuläre Strahlungsquelle", den Ursprung. Das ☉ Zeichen steht auch für die Trinität aus Erde-Raum-Himmel, bzw. das Bhur-Bhuva-Svaha, das von dem WORT, dem "OM", "AUM", bzw. "Amen" durchdrungen wird. Vgl. dazu auch das Sanskrit-Symbol ॐ mit seinem Halbkreis und Punkt, der das göttliche Zentrum☉ andeutet, während die darunterliegende "30" für die in 10 Sphären unterteilte Trinität stehen könnte (vgl. die 10 Sphären/Sephirote des kabbalistischen Lebensbaums). Die Schönheit des unsichtbaren, da ultrahochfrequenten kosmischen Lichts der Schöpfermitte muss erfahrbar gemacht (heruntertransformiert) werden durch den Mittler, den "Sohn", die Sonne ("Sun").
Das Tier-Symbol steht somit auch sinnbildlich für die Negierung der Schöpfermitte, also für die monistische Einseitigkeit, welche die Transzendenz und Individualität des Schöpfers und damit auch die Existenz des "Himmels" leugnet. Der ganze Konflikt der heutigen Systemkrise reduziert sich somit auf die "verlorene Mitte", bzw. auf den Gegensatz ⦻ (OX) gegen ☉ (OM). Das X bezieht sich in seiner Verneinung auf die Mitte und bildet ironischerweise gerade das Fadenkreuz, über das die verlorengegangene Mitte exakt lokalisiert und wiedergefunden werden kann!
"Die dämonischen (weltlichen) Wesen behaupten, dieses Universum sei ohne Wahrheit, ohne Grundlage, ohne Gott, sondern rein aus der sexuellen Vereinigung entstanden, und pure Lust sei seine einzige Ursache."
- Bhagavad Gita, 16:8
Es geht um das uralte Menschheitsthema: den Tanz um das Goldene Kalb, um die Überhöhung der Polarität der vielfältigen Schöpfung (auch symbolisiert durch die Doppel-Elf, die 22, s. Fußball-Elf) über die himmlische Transzendenz, symbolisiert durch die heilige Sieben (siehe die sieben Himmel, in deren Zentrum Tipheret, die Sonne, die Wahrheit, Güte und Schönheit liegt, sowie die siebenarmige Menorah und das vedisch-jüdische "Shema Israel").  
Die Kreiszahl PI symbolisiert die Peripherie, das Weibliche, die Schöpfung. Die Einäugigkeit des Piraten symbolisiert die monistische Sicht, die ausschließliche Fokussierung auf Materie, Erde, Schöpfung (PI) unter Ausschluss des Himmels. Sie wird numerologisch auch als "22 over 7" = 3,1415 = PI codiert. Diese Dystopie (es gibt keine Erlösung, keine Hoffnung auf Gnade von oben) wird verstärkt durch den Relativismus, welcher die Existenz eines absoluten Bezugspunktes (☉) leugnet (⦻). Einsteins Relativitätstheorie ist jedoch ein "Papiertiger", denn sie läßt sich mit einem Zweizeiler widerlegen. Noch bedeutender als PI wäre übrigens die transzendente Zahl PHI, die für Selbstreferenzialität, d.h. Bewusstsein steht. Zweiäugigkeit bedeutet dualistisches "Sehen 2.0" das hermetische "wie oben, so unten", bzw. das biblische "wie im Himmel, so auf Erden".

Der einzelne Mensch wird heute vor die (endzeitlich-endgültige) Entscheidung gestellt: Mit dem Schöpfer
oder ohne ihn, bzw. dadurch automatisch gegen ihn ? Die ablehnend-überhöhende Haltung wird auch durch das okkulte Zahlenpaar 9/11 symbolisiert, womit sich ein weiterer Kreis schließt.

Der 22. März ("322") ist der 81. Tag des Jahres (TdJ), also 9 x 9, und der 1. Mai ("51"). der 121. TdJ (11 x 11). Zwischen diesen beiden wichtigen Feiertagen des weltzugewandten 9/11-Fruchtbarkeitskults liegen die mystischen 40 Tage. Mit 40 sei der Mensch erst erwachsen, reif (vgl. die 40 Tage in der Wüste), heißt es. 40 wird auf römisch merkwürdigerweise als "XL" (Aussprache "Ex(c)el") geschrieben, was im Englischen soviel heißt wie übebieten, ausstechen. Die Abkürzung XL ist wohl auch deshalb so populär, weil sie den Zeitgeist widerspiegelt: X steht für Verneinung (9 - "nine") und das L für Luzifer, Lust, Lion, Zion, Übermaß.


Inhalt

Das Geheimnis von 322

Bekannte Bedeutungen von 322
Geschichte des Skull & Bones-Ordens
Das "X" als Antithese zum Kreuz
Positive und negative Identität
Roma X
Crawleys OX-Mark
Kreuz vs. Schrägkreuz
Synchronizität oder Planung?
322 Symbolik - hidden in plain view

Im Zeichen des "OX"

OX in der Piratenflagge
E pluribus uno & Ordo ab Xao
Cognac "XO" seit 1870
O, 15 und M
XO, XO, XO und X-Mas
Notruf zu Wasser, zu Lande und in der Luft
OX als Gebäck
Tic Tac Toe 
OX-Symbolik
Fruchbarkeitssymbolik im Zeichen des OX
322 und OX

OX und XOXO

Microsoft X-Box 360
OXO und 888
Red Bull und der Dritte Tempel
Bull & Lion
Facebook animiert XOXO
Focus XOXO und 322
Casper: Die Lust am Untergang
Beyoncé - XO - Lights out
"Exo" - der "Outsider"
Koreanische Band "Exo" landet Nr. 1-Hit mit "XOXO"
US-Film "XOXO" 2016

Wahlen: Megaritual im Zeichen des OX
Hundert symbolische Gesten pro Tag
Frauenmagazin Barbara

Planet X - The sign of the Son of Man
⦻ als Fadenkreuz und in Auto-Logos

OX  = Mark of the Beast!

OHO, OO und die Symbolik der Nickelbrille
O2
Weitere Bedeutungen von X

OX in der Antike

Büffeldämon Mahishasura
Nicht Satan, sondern Jehova gilt der Kampf
Der Tanz um das goldene Kalb
Jungfrau von Guadalupe
Die Kuh - das heiligste aller Tiere
Kuhdung und Agni Hotra
Die Kuh im Islam 


Das Geheimnis von 322


 

Bekannte Bedeutungen von 322


Die Mitglieder von S&B, zu denen auch George W. Bush und John Kerry gehören, unterliegen diesbezüglich einem Schweigegelübde. Die beiden bekanntesten Deutungen der 322 sind 
  • der "22.3." (Frühlingsbeginn im Zeichen des dritten Monats März im Sternzeichen Widders, nebst Doppel-Elf, die im Tarot ebenfalls für Fruchtbarkeit und Kraft steht) und
    .
  • Bibelvers Genesis 3:22Und Jehova Gott sprach: Siehe, der Mensch ist geworden wie unser einer, zu erkennen Gutes und Böses; und nun, daß er seine Hand nicht ausstrecke und nehme auch von dem Baume des Lebens und esse und lebe ewiglich! (Genesis 3:22)

Okkultisten deuten das "Buch der Bücher", die Bibel, zwar auf ihre Weise und beziehen sich darauf. Satan als "Befreier zum Wissen" kann aber noch nicht die volle Bedeutung der 322 darstellen, weil ein Totenkopf kein Symbol für "ewiges Leben" ist. Auch der "Frühlingsbeginn" steht archetypisch für Neuanfang und Erblühen und nicht für Tod und Verderben. Die 322 muss vor allem zusammen mit Totenkopf und gekreuzten Gebeinen interpretiert werden.

Geschichte des Skull & Bones-Ordens


1718: die Collegiate School in Connecticut wurde nach einer Reihe von Spenden eines gewissen Elihu Yale auf Yale College umbenannt. Zwischen Yale und dem US-Geheimdienst besteht übrigens seit Nathan Hale eine gewisse traditionelle Verbundenheit: Nathan Hale war Yale-Absolvent und ein Mitglied des von George Washington gegründeten "Culper Rings" - ein Vorläufer des amerikanischen Geheimdienstes.  Hale, einer der historischen Helden der USA, wurde im September 1776 von den Briten gehängt:  Spionage. Seit dieser Zeit ist ein enger Kontakt zwischen Yale und dem CIA üblich.  (Sowohl auf dem alten Campus der Yale-Universität als auch vor dem CIA-Hauptquartier in Virginia steht eine Statue von Nathan Hale.)  Ein Umstand, der den politischen Einfluss des "Skull & Bones"-Ordens enorm begünstigt. Auch Bill und Hillary Clinton sind übrigens Yale-Absolventen.

1833: "Skull & Bones" wird auf dem Yale College in New Haven, Connecticut gegründet und ist die älteste und prestigeträchtigste Bruderschaft von Yale. (Interessant, dass diese Verbindung in der Google-Bildsuche bei einfacher Suche nach "Yale University" kein einziges Mal auftaucht, dafür aber bei der Suche nach "Yale University skull" gleich massenhaft). 1933 - genau 100 Jahre später - kommt Adolf Hitler als Diktator an die Macht. Das Jahr 33 erhält durch die verdreifachte 11 eine besondere Kraft.


Skull & Bones Gruppenphoto stets um "8 Uhr"


Aleister Crawley war G. W. Bushs Großvater

Der Schwarzmagier Aleister Crawley soll G. W. Bushs Großvater mütterlicherseits gewesen sein.



Das "X" als Antithese zum Kreuz


Die gekreuzten Knochen stellen den Buchstaben "X" dar. Das "X" ist zugleich ein universelles Zeichen für "Verbot, Verneinung, Vorsicht, Gefahr", was durch den Totenkopf noch verstärkt wird.

Dazu passt, dass sich die Philosophie des Skull & Bones an die historische Dialektik Hegels anlehnt. Das Prinzip lautet, aus These und Antithese eine Synthese zu bilden, die wiederum Ausgangspunkt für eine neue These ist. William H. Russel war 1831-1832 in Deutschland und nahm viele Ideen Hegels in den "Skull & Bones"-Orden auf, der ein Jahr später (1833, 100 Jahre vor Hitlers Machtergreifung) in Yale gegründet wurde.

These - Synthese - Antithese

Das negative X bildet eine Antithese zum senkrecht-gleichschenkligen Kreuz. Letzteres symbolisiert auch die Drehachse, den Äquator der Erde, sowie Ordnung und Frieden, obwohl der geschlechtspolare Aspekt (männliches X, weibliches O) auch hier noch großes Gewicht hat.



Absolutes Halteverbot!
Die Antithese kann nicht durch 180°-Umkehrung erzeugt werden (wie sonst im Okkultismus üblich), da die Form dabei dieselbe bleibt. Auch eine 90°-Drehung würde nichts ändern. Es kommen also nur noch 45° in Frage. Das "X" hat die Bedeutung des Verneinens und Durchstreichens (mit Ausnahme des Ankreuzens in Wahl- oder Checklisten). Es bildet in der Senkrechten und Horizontalen nach oben und unten, bzw. nach innen zeigende Spitzen (abstrahierte Reißzähne, Maul), die auch eine subliminale Aggressivität transportieren.
Das Kreuz im Kreis unterscheidet sich nur minimal vom X im Kreis und dennoch könnte die aufrechte Darstellung "Aufrichtigkeit" symbolisieren im Gegensatz zur "Schräglage", die "aggressiver Verneinung" zu tun.
"Omnia en cruce manifestantur"... Das Kreuz ist jenes Zeichen, in dem die verlorengegangene Mitte des Universums wiedergefunden wird.- Bonaventura (1221-1274, Franziskaner, Philosoph, Theologe, einflussreichster Scholastiker seiner Zeit, "Fürst unter den Mystikern")
Vorsicht, gefährliche Chemikalie!
Mit dem  wird durchgängig Gefahr, Verbot, Bedrohung, Chaos, "das Unbekannte" (vgl. "Mr. X"). Skull & Bones versteht sich somit als Antithese zum Christentum.
[Ich bin] ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft. ...
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.
- J. W. v. Goethe (1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann. Quelle: Goethe, Faust. Der Tragödie erster Teil, 1808. Studierzimmer, Mephistopheles zu Faust
Kreuz - X
Ordnung - Chaos
Bekanntes - Unbekanntes
Wahrheit - Lüge
Licht - Dunkelheit
Liebe - Angst
Leben - Tod
Transformation - Stillstand
Vergebung - Rache
Sinn - Sinnlosigkeit
Geschwister - Gegner
Dualität - Polarität
10 - 9/11


Das "X" hat sich in der heutigen Zeit auch immer mehr verbreitet im Sinne von "Extra", von immer größer, immer schneller.

Positive und negative Identität


Das Sonnensymbol (1) mit Mittelpunkt steht für "Ich" und "Identität", sowie für Trinität, Dreiheit. Das -Symbol (2) steht dazu im Gegensatz, denn es ist verneinend und angriffslustig. Es durchkreuzt regelrecht die "Wahrheit der singulären Mitte" und strahlt somit eine dystoptische Grundhaltung, eine negative Identität aus (3). Die "böse" Grundstruktur von (3) ist sogar als Trend des Autodesigns erkennbar.



Wenn man die Doppelkreuzung in (4) als "Doppel-X" deuten würde, würde das Audi-Logo XXX- und ⦻-Symbolik in einem enthalten. Das achtspeichige Rad (5) ist ein sehr verbreitetes Symbol, u.a. steht es für das Dharma und den achtfachen Pfad des Buddhismus. Das Kreuz im Kreis (6) sieht dagegen noch harmlos aus, fast so wie (1). 


Roma X


Auch die Zahlensymbole der römischen Kriegs-Kultur erscheinen willkürlich gewählt und könnten (in Zusammenhang mit dem X) eine okkulte Bedeutung besitzen:

I = i steht nicht für die Männliche Eins, sondern auch für die Anrufung der weiblichen Gottheit.
II = Die Zwillingssäulen (Jachim & Boaz)
V = Herabziehen (Abwärtspfeil) der göttlichen Quintessenz (5)
X = Verneinung/Negierung der göttlichen Ordnung (10)
L (50), C (100), D (500) und M (1000) sind auf den ersten Blick weniger verdächtig.


Crawleys OX-Mark


Das -Zeichen des Tieres im "Sigillum Sanctum Fraternitatis A A" von Aleister Crawley, der sich selbst als "The Beast" bezeichnet hat (A. C. steht denn auch für Anti-Christ).

Das Crawley-Siegel mit dem X im O

Kenneth Grant beschreibt in seinem Werk "Aleister Crowley and the Hidden God" in Kapitel 10 "Nu-Isis and the Radiance Beyond Space" das Zeichen des Tieres als :
"The Heart of the Sigil of Nodens is identical with the Mark of  the Beast, the fusion of 0 and X which produces the lightning flash [s. Blitz-Runenzeichen]. Nodens is the God of the Great Deep or Abyss, microcosmically identical with subconsciousness. He reigns over the Abyss and controls and harnesses its lightnings. "Flashed forth as lightning from the depths" describes the act involved in the establishing of the Scat. The Seat of Stone is lsis, and upon this foundation the Goddess is established and rules the heavens, the earth and the deeps beneath the earth. In other words, the Goddess who grants all desires is invoked by the union of the X and the 0 (the Phallus and the Kteis), the Scat being the vehicle of her power. Isis is therefore her vehicle, for Isis bears the fire of Nodens within her womb, and her vehicle in the macrocosm is the transplutonic planet known to occult tradition also as Isis."
Kenneth Grant, O.T.O. Oberhaupt
und Crowley-Schüler

A.C. beschwört die dunkle Nacht (Nocta) mit "thy great N.O.X.":
"Thou art a beautiful thing, whiter than a woman in the column of this vibration.
"I shoot up vertically like an arrow, and become that Above.
"But it is death, and the flame of the pyre.
"Ascend in the flame of the pyre, O my Soul!
"Thy God is like the cold emptiness of the utmost heaven, into which thou radiatest thy little light.
"When Thou shalt know me, O empty God, my flame shall utterly expire in thy great N.O.X."

- A.C. Liber Lapidis Lazuli.
I. 36-40.
 
Im Baum des Lebens wird Malkuth (die Erde) mit dem Kreuz im Kreis gekennzeichnet. Malkuth steht für das (irdische) Königreich, während Kether die Krone (den Himmel) symbolisiert.
Although Malkuth is seen as the "lowest" Sephiroth on the tree of life, it also contains within it the potential to reach the highest. This is exemplified in the Hermetic maxim 'As above so below', and "Kether is in Malkuth, and Malkuth is in Kether".



Kreuz vs. Schrägkreuz


Ein weiterer Hinweis, dass die Schrägstellung eines gleichschenkligen Kreuzes eine negative Symbolik erzeugt, ist das Hakenkreuz. Die Swastika wurde bereits in den ältesten Kulturen als Glücksrad verwendet. Traditionell wird sie senkrecht und im Uhrzeigersinn drehend dargestellt:

Swastika als Glückssymbol über buddhistischem Tempel

Die Swastika wurde sogar von Coca Cola noch 1925 als Glückssymbol verwendet (im Bild sind je rechts und links von "AND BE" zwei kleine Swastikas abgedruckt).



Erst die Nationalsozialisten haben die positive Symbolik der Swastika (bewusst?) ins Gegenteil verkehrt. Dazu haben sie die Swastika auch noch um 45° gedreht zum "X", sowie ihre Drehrichtung nach links gespiegelt und die "Wikinger-Farben" Weiß und rot verwendet.

-Swastika

Das Hakenkreuz der Nationalsozialisten ist in der gesamten Ergebnisliste der Google-Bildersuhe nach "Swastika" das einzige gedrehte. Die Assoziation des ältesten Glückssymbols der Menschheit mit den Verbrechen des Dritten Reiches hat nach dem Zweiten Weltkrieg zu seiner weltweiten Ächtung geführt. Zwar wehrten sich alteingesessene Firmen, wie die "Swastika Drug Co. Ltd.", noch eine Zeit lang gegen die Pervertierung der Swastika, aber am Ende mussten sich alle der globalen Kampagne gegen das älteste Glückssymbol der Menschheit fügen.



Synchronizität oder Planung?


Isaac Weishaupt ordnet das "X" dem Antichristus zu. Könnte man daraus schließen, dass z.B. die Millionen Halteverbotschilder, die unser Straßenbild wie okkulte Symboltafeln säumen (auch noch in den Freimaurerfarben rot und blau mit weißen Pfeilen), von Anfang an geplant wurden als Unterstützung des antichristlichen Geistes? Wohl eher nicht. Und nach dem Gesetz der Entsprechung manifestieren sich die zum Zeitgeist passenden Symbole sowieso ganz von selbst. Das "X" steht ja für das "Negative", also auch für das Verbot. Wie es im Vergleich beim 666-Barcode aussieht? Das könnte geplant gewesen sein. Denn warum sollte man ausgerechnet die 6 dreimal wiederholen als Abgrenzungssymbol? Hier sind also die Grenzen fließend. Eine kausale Betrachtung verfehlt letztlich den Punkt, nämlich dass alles höheren Mustern folgt, und dass man diese Muster eben überall erkennen kann. Sogar die verdunkelnde 9-11 findet sich in der Chemie wieder - als Natrium-(Ordnungszahl 11)-Fluorid (Ordnungszahl 9)!

Die Verneinung entspricht die Natur des Herrn der Welt. Dieser ist laut Bibel Satan selbst. Er kann nicht anders, als ewig zu verneinen - genauso, wie die Engel / Götter nicht anders können, als den Schöpfer durch Verehrung seiner Schöpfung zu bejahen.

 

322 Symbolik - hidden in plain view



Der Baal-Kult ist seit der teilweisen Zerstörung eines Tempels im Irak auf dem Vormarsch. Es sollen übrigens weltweit etwa 1000 Baal-Torbögen errichtet werden. Der erste wurde am 19.9.2015 in New York eingeweiht.

Die 322 im Batman-Film "The Dark Knight" (2008):



Die 322 wurde auch live beim 47. Super Bowl auch als 13.22 Uhr codiert, jenem Moment, als die Lichter für 45 Minuten ausgingen und nach Spielfortsetzung die Raven" siegten.

Die 322 in besonderen Ereignissen an einem 22.3.:
  • Selbstmordattentate vom 22.03.2016 in Brüssel, 35 Tote.
  • 1943: Auf der Suche nach Partisanen im Zweiten Weltkrieg umstellt die SS die weißrussische Ortschaft Chatyn, treibt über 150 Menschen in eine Scheune und verbrennt sie bei lebendigem Leib. Aus diesem Anlass errichtete die Sowjetunion 1969 dort die Nationale Gedenkstätte der Republik Belarus.
  • 1944: Bombenangriff auf Frankfurt am Main mit Stabbrandbomben1.001 Tote. „Am 22. März war ‚Alt-Frankfurt‘, die Stadt sakraler Herrschaft und bildungsbürgerlicher Gelehrsamkeit, vernichtet worden“. In den Worten des Frankfurter Kunsthistorikers Dr. Fried Lübbecke (1883-1965): „In zwei Stunden zerstörten die Engländer, was ein Jahrtausend erbaute.“ 
  • 1945: Gründung der Arabischen Liga mit 22 Mitgliedstaaten.
  • 1968: Bewegung vom 22. März führt zum französischen 1968er Studenten- und Arbeiteraufstand, der bleibende kulturelle Verwüstung hinterließ.
  •  1991: Die Defense Intelligence Agency schätzte die militärischen Opfer des Irak auf 100.000 (Humanrights.de).
  • 1994: Steven Spielbergs Holocaust-Drama Schindlers Liste wird mit sieben Academy Awards ausgezeichnet, unter anderem für den Besten Film.

 

Im Zeichen des "OX"


Der Totenkopf mit den Gebeinen enthält also zum Einen die Symbolik der Antithese, der Verneinung. Aber viel wichtiger ist noch ihre Symbolik als Buchstabenpaar:

Antithese - OX verdreht - Totenkopf / Anti-Leben

Wenn man Schädel und X-Gebeine um 90° dreht, entsteht das Wort "OX", engl. "Ochse". Das "OX" gibt's sogar als "Piraten-Schriftzug" auf Postkarten.

Piraten-Schriftzug "OX"

OX in der Piratenflagge


Bereits 1724 wurde die Piratenflagge Jolly Roger erstmals in Captain Charles Johnsons biografischer Sammlung A General History of the Pyrates erwähnt.






Die Augenklappe des Pirat ist Vorbild für die Pflicht-Geste der Einäugigkeit (Finger, Hand oder Haar bedecken das rechte Auge) bei sämtlichen Prominenten, hier am Beispiel Rihanna, in dem sie zugleich den freimaurerischen Schwur des Stillschweigens gelobt. Auch der Totenschädel im Skull & Bones-Logo hat nur ein sehendes Auge.

Rihannas Piratenschwur des Stillschweigens


E pluribus uno & Ordo ab Xao


Die Einäugigkeit hat mit dem Spruch auf der Dollarnote und dem US-Wappen "e pluribus uno" zu tun - aus Multi-Kulti mach "Mono-Kultur"! Die USA als Schmelztigel verschiedener Rassen und Nationen, die als Vorbote der kommenden Einheitsweltkultur dienen.

Eine weitere Deutungsmöglichkeit neben "e pluribus uno" bietet sich mit dem zweiten Dollarnotenspruch: "Ordo (O) ab Xao (X)" an: Ordnung aus dem Chaos!




Cognac "XO" seit 1870


Wenn es das Piratenzeichen mit den gekreuzten Knochen schon seit 1724 gibt und der Skull & Bones-Orden 1833 gegründet wurde (naheligend sogar am 22.3.1833), dann wäre es gar nicht so abwegig, dass die Bezeichnung "Cognac XO", die 1870 zum esten Mal vom ersten internationalen Cognac-Tycoon Auguste Hennessy verwendet wurde, etwas mit dem "böse Spirits einladenden" exzessiven Brandy-Konsum der OX-Piraten zu tun haben könnte. (Alkohol öffnet für, Salz dagegen schützt vor dämonischer Besetzung! Siehe Markus 9,50!). Erstaunlich auch die große Ähnlichkeit des Trinkspruchs "Fifteen men on a dead man's chest. Ho, ho, ho  and a bottle of rum!" (aus der Novelle "Schatzinsel" Robert Louis Stevenson von 1888) mit Xo, xo, xo des Weihnachtsmanns (s. unten), sowie mit Skull & Bones.

"In jedem neuen Club müssen sich die fünfzehn Mitglieder (dreifaches Pentagramm) gegenseitig offenbaren und Rechenschaft über ihr bisheriges Leben, einschließlich der sexuellen Erfahrungen und ihrer Charakterschwächen ablegen. Es entsteht eine kollektive Intimsphäre."

- Wikipedia


O, 15 und M



  • O ist der 15. Buchstabe des Alphabets. 
  • Jesu Grablegung erfolgte am Vorabend des 15. Tages des Monats Nisan
  • Die 15. Tarotkarte heißt "Der Tod".
  • 1+2+3+4+5 = 15 = O. Der 5. Buchstabe E korrespondiert also mit O. EM ("M") bedeutet Mata, Materie (das Weibliche Prinzip) und entspricht zugleich seinem männlichen Gegenstück OM ("Aum", "Amen"), dem Wort ("W"?), der Vibration.
Es gibt das negative und positive Männliche und Weibliche:
  • Negativ männlich: Baal Bulle (OX)
  • Negativ weiblich: Lilith
  • Positiv männlich: ?
  • Positiv weiblich: ?
Der Buchstabe "M" gehört zu den stärksten und geheimnisvollsten. Er ist der 13. Buchstabe und somit der letzte der ersten Hälfte des Alphabets A-M, dessen zweite Hälfte von N-Z reicht. Die Mittelbuchstaben der ersten (positiven) und zweiten (negativen) Hälfte wären "G" und "T", entsprechend Gott und Teufel oder Geburt und Tod. Das O ist wiederum die Mitte zwischen GOT(T) und TOD.
Hennessy Cognac XO
Das ehemalige Sklaven-Rom feiert seine Wiederauferstehung im British Empire im Zeichen des ...

OX in der englischen Flagge

XO, XO, XO und X-Mas

 

Der Weihnachtsmann in seiner heutigen Form entstand zwischen 1823 und 1900.

Weihnachten wurde im Englischen von Christmas in X-mas umbenannt. Das X steht hier mitnichten für Christus, sondern für seinen Gegenspieler, den "Ho-ho-ho" Satan alias "Santa". Die Umkehrung von OX ist XO. Im Griechischen ist χ der 22. Buchstabe und wird wie "chi" in "ich" ausgesprochen. Omega ω ist der 24. und letzte Buchstabe. Dann wird aus XO "ho!", bzw. das berühmte "Ho, ho, ho!" von Santa Claus alias Satan's Cause.
 

Der heutige populäre Mythos des Weihnachtsmanns, der mit einem von Rentieren gezogenen fliegenden Schlitten reist, nachts durch den Kamin in die Häuser steigt und dort die Geschenke verteilt, geht zurück auf das 1823 anonym veröffentlichte Gedicht The Night before Christmas; früher wurde es meist Clement Clarke Moore zugeschrieben, heute gelegentlich Major Henry Livingston Jr., aber auch diese Zuschreibung ist nicht völlig gesichert. Der Autor nennt in dem Gedicht auch die Namen seiner Rentiere: Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner und Blitzen.
- Wikipedia
In The Drama Before Shakespeare - A Sketch, author Frank Ireson, describes the popular Miracle Play. Notice the description of the devil as "shaggy, hairy," etc. (as Santa), and notice the devil’s trademark "exclamation on entering was ho, ho, ho!":In these [Miracle] plays, the devil's common entry line, known as the "devil's bluster," was "Ho! Ho! Hoh!" (Siefker, Phyllis. Santa Claus, Last of the Wild Men: The Origins and Evolution of Saint Nicholas.Jefferson: McFarland & Company, Inc., 1997, p. 69)
http://www.av1611.org/othpubls/santa.html
Im Griechischen wird es tatsächlich so geschrieben:
“Xo,xo,xo! Santa Claus is coming to town!”, λέμε όλοι αυτές τις μέρες (sagen wir alle während dieser Zeit).

Notruf zu Wasser, zu Lande und in der Luft


Der SOS-Seenotruf ist natürlich genauso okkult, wie der Landnotruf 911 oder der Flugverkehr-Notruf "Mayday" (1. Mai ist der wichtigste Feiertag mit okkulter Maibaum-Phallus-Eier-Symbolik).

SOS - Save Our Souls or 101?
S ist der 19. Buchstabe, also Quersumme 1, d.h. SOS = 101, das ewig gleiche Prinzip der Auflösung der Gegensätze (+1 und -1) im Nichts (0). Siehe auch weiter unten im Text. Der Rettungsring enthält auch das ⦻/ OX-Symbol. Das weiße X symbolisiert dabei den männlich Samen, das rote O das weibliche Blut.

OX als Gebäck


Hinter vielen natürlichen -Symbolen steckt keine besondere Absicht, aber die Ähnlichkeit ist dennoch erstaunlich. Die Herstellung von "cross buns" war im Mittelalter nur zu bestimmten Zeiten erlaubt. Der Ursprung der kreuzgeschlitzten Laugensemmel verliert sich im Dunkeln. Die Wirkung der Symbolik ergibt sich in Verbindung mit der bestimmten Absicht.

Traditionelle britische "hot cross buns" zu Ostern

Deutsche "XO-Laugensemmel"



Tic Tac Toe 

Spiel "OXO" - Tic Tac Toe

Das erste Computerspiel war "OXO" von 1952. Die Herzchen in der Grafik haben mit dem Original-Spiel nichts zu tun, sondern stehen für die mit der von oben verordneten Bedeutung XOXO, der symbolischen Liebesaktbeschreibung "Hugs and Kisses" ("Küsschen und Umarmung"). Der Name "Tic Tac Toe" hat keinerlei Bezug zum Spiel, seine Etymologie liegt buchstäblich im Dunkeln. T(r)ick-T(r)ack sind okkulte Worte, bzw. Anrufungen. Sie finden sich bei Disneys Tick, Trick und Track, sowie in Ke$has song "Tic Tac".  In dem Film "Wargames" von 1983 lässt das alberne Kinderspiel das Computerprogramm für thermonucleare Abschreckung philosophisch werden: "A strange game".


Wargames 1983
Doch die Macher des Films hätten damit schon damals ein Ziel erreicht, nämlich Millionen Kinobesucher schon mal unterbewusst mit den okkulten Symbolen "OX" und "XO" bekanntzumachen.


 OX-Symbolik


Aleph von Omega umringt
 kann auch als Omega und Alpha (Aleph) gedeutet werden, als Ende und Anfang (in dieser Reihenfolge), als O über A, statt A über O. Alpha steht für den Adler, Omega für die Schlange, den Drachen. In dieser Reihenfolge umschlingt das Niedere, die Schlange das Höhere, den Adler und dominiert ihn. Materie über Geist, statt Geist über Materie.

Es kommt immer auf die genaue Reihenfolge an. Die Umkehrung der Wahrheit ist automatisch die Unwahrheit (Lüge/ Unwissenheit). In Wahrheit steht der Adler über der Schlange, wie im Wappen Mexikos zu sehen (siehe auch unten Jungfrau von Guadalupe).

Adler (Alpha) und Schlange (Omega)
im Wappen Mexikos

Fruchbarkeitssymbolik im Zeichen des OX


Das  enthält symbolisch auch die männliche Eins / Aleph / "Phallus und zwei Bälle" bzw. Tubal-Cain (Two balls and a cane) in der weiblichen Null (Vagina). 

Aleph ("Tubal-Cain") im Omega
Das männliche "X" findet sich auch im Andreaskreuz, wobei gr. "andros" für "Mann" steht.

Verwendung des X-Kreuzes in der BDSM-Szene


Das Fruchtbarkeitssymbol "Tubal-Cain" ist heute ebenfalls extrem weit verbreitet, vom f-Logo von Facebook bis zur "Phallus-Pistole" 007. Die dazugehörige weltliche Philosophie wird im Detail in Bhagavad Gita 16 Vers 8 beschrieben.
http://auf-zur-mitte.blogspot.de/2016/04/malzeichen-des-kain-baal-kults-007.html



Interessante Synchronizität, dass sich die martialische Symbolik des  auch im militärischen Wappen des von der CIA (einer Hochburg des Skull & Bones Orden) unterstützen, grausamen ugandischen Diktators Idi Amin wiederfindet, der während seiner Diktatur etwa 300.000 Menschen ermorden (opfern?) ließ. Es befindet sich fast schon auf der Stirn, wie es die Bibel prophezeit.




322 und OX


Wie im Folgenden gezeigt wird, handelt es sich beim Skull & Bones-Club um Anhänger eines universalen Baal-Kults, dessen Wurzeln bis zurück nach Babylon reichen. Sie unterschreiben mit „Dein im Geiste von 322“. Der Schlüssel zum Verständnis ist, Schädel und Knochen als Buchstaben zu abstrahieren und die 322 nicht auf einen Vers, sondern auf ein Wort zu beziehen. Vorher muss man sich aber noch über die Bedeutung der X-förmigen Knochen klar werden.

Um sich gegen profane Deutung abzugrenzen und unmissverständlich auf OX (den "Ochsen") zu verweisen, wurde bei Skull & Bones zusätzlich die 322 daruntergesetzt, denn sie ist Summe der Zahlwerte der Buchstaben des hebräischen Wortes für Ochsebaqar (בקרך)


hebr. baqar = 322
Von links nach rechts geschrieben ergeben sich die Zahlenwerte  2 (bet) + 100 + 20 + 200 = 322.

Sogar nach westlicher Numerologie ist "OX" negativ:  = 15 = 1 + 5 = 6= 24 = 2 + 4 = 6 . OX = 66. Wenn man noch "f", den sechsten Buchstaben des Alphabets, davorsetzt, erhält man FOX = 666. 20th Century Fox, FOX News, Firefox sind die bekanntesten Namen mit versteckter 666-Symbolik.

Zusätzlich bezieht sich der harmlose "Ochse" auch biblisch auf den Opfertod. Bei der Suche nach der ersten Bibelstelle, die das Wort "Rind" (Ochse) enthält, landen wir beim Exodus:
"Einen Altar von Erde sollst du mir machen und darauf opfern deine Brandopfer und deine Friedensopfer, dein Kleinvieh und deine Rinder; an jedem Orte, wo ich meines Namens werde gedenken lassen, werde ich zu dir kommen und dich segnen."- Exodus 20:24
Hier wird auf frappierende Weise nochmal die Verbindung von "Ochse" und "Tod" bekräftigt und noch dazu verstehen Okkultisten das Brandopfer (den Holocaust) als Verehrung des stierköpfigen Gottes Baal, bzw. Moloch. "Ihre Söhne und Töchter ... opferten sie dem Idol von Canaan."

Lebend-Opfer (Holocaust) zu Ehren "Moloch-Baals"
Pan, der Naturgott, hat ein sehr ähnliches Erscheinungsbild wie Baal. Die "Panik" (der akute Angstzustand) kommt etymologisch von "Pan". Pan ist auch die Ursilbe für "allumfassend" . Pan-Europäisch, Pan-Amerikanisch erhält so zweierlei Bedeutung.

Der gehörnte und gehufte Gott "Pan"

Es wird klar, dass mit dem 322-Ochsen ein lebensgefährlich Büffel mit sonnenhaft-feuriger "Widderqualität" gemeint ist, denn der Widder wird auch mit dem Frühlingsbeginn (22. März) assoziiert, und die Sonne ist astrologisch im Widder erhöht, der Mond dagegen im Stier.

Außer für "Ochse" ist die 322 u.a. noch die Buchstabensumme weiterer negativ assoziierter Worte wie dry, man, lie, offer, sheep, lamb, beast, burn, hungry, rottenness, destruction, web, feed, lightning (baraq), flesh, plague. Diese Reihe würde thematisch sogar auch noch zu Holocaust passen.

Das bisher wohl größte Holocaust-Opfer war die Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 auf Befehl von "Friedensnobelpreisträger" Winston Churchill. In wenigen Stunden wurden etwa 1 Million Menschen in einem Inferno aus Brandbomben bei über 1000° C buchstäblich wie auf einem Opferaltar geröstet.

Und im selben Jahr wurden noch zwei weitere Städte in einem Mega-Holocaust vernichtet: Hiroshima und Nagasaki.



OX und XOXO


⦻-Symbolik in The Weeknd mit einem Song "Earned It" aus der Filmmusik von 50 Shades of Grey .

XO ist bereits... 
 ... global verbreitet, auch wenn es bisher kaum aufgefallen sein mag.



Man erinnere sich auch an die vielen Markennamen, die auf "ox" oder "oxx" enden, allen voran "Xerox".


Xerox ist im englischen Sprachraum ein Haushaltswort für "kopieren" wie googeln für online-suchen - und welch Synchronizität! - auch der Antichrist ist eine (Negativ)kopie von Christus. "Xerox" könnte man sogar phonetisch übersetzen als: "ser ox - sein dämonisch". Ist natürlich keine geplante "Verschwörung", aber entspricht einfach dem Zeitgeist - auch: kopieren statt kapieren.

Microsoft X-Box


Microsofts Spielconsole "X-Box" (Beachte das ox in Box!) setzt dem sogar noch eins drauf mit dem Zusatz "360" (6 x 6). Man vergleiche dazu die 360 Götzen der Kaaba. Die 360 steht hier für den "Circle of Life", für die Erhebung der Schöpfung über den Schöpfer.

Eine Fülle von weiteren Beispielen für das X im Kreis bringt Isaac Weishaupt in seinem Blog Illuminatiwatcher.com


Die 360 symbolisiert den Kreis. Die 11 die Fruchtbarkeit, die sexuelle Vereinigung von 6+5. Der Kreis kann als 6, das X als 5 gesehen werden. 360 über 11 ergibt 32,7272, d.h. 327. Die 327 kommt vielfach vor in Star Wars, die Macher schienen geradezu besessen gewesen zu sein von dieser Zahl.

OXO und 888


Mantak Chia - 888-Magie?

"OXO" wird auch durch die liegende Unendlichkeits-Acht symbolisiert. ist Der 8. Buchstabe des Alphabets ist das H. Das befreiende "Ha, ha, ha" des beglückenden Orgasmus oder das hämische "Ho, ho, ho" des niederen Wesens (Satan) kann beides als "888" geschrieben werden. Mit diesen Energien muss "acht-sam" umgegangen werden! "Heil Hitler" ist "88" (8 x 11). Hitler wird bis heute von den einen als Verkörperung des Bösen verteufelt, von den anderen als verhinderter Messias gefeiert. Die Acht steht für die Übermutter, das blutsaugende Spinnentier (astrologisch der achtbeinige Skorpion und Krebs, biologisch auch die Zecke und Milbe), sowie für die "Große Weberin" (vgl. das Spinnennetz des WWW "World Wide Web"). Die Acht steht auch für Macht und Nacht! In der Astrologie steht das achte Haus für das Okkulte. Hitler hatte 4 Planeten im 8. Haus, Osho sogar 5.

Die 888 steht aber über Umwege auch für Gott (G.O.D. = Generation, Organization, Dissolution): 74 x 12 = 888. Die 7 = G und die 4 = D -> G(o)D. Die 12 steht für AB (Abba, Vater).


Im Tarot ist die 1. Karte die des Magiers / Gauklers.

Der Magier mit "OXO" über dem Haupt



Red Bull und der Dritte Tempel


Dies ist ein sehr umfangreiches Kapitel. Ergänzungen folgt...

Bull & Lion


Der Bullion-Markt ist der Edelmetall-Markt (Handel mit Gold/männlich/Sonne und Silber/weiblich/Mond) und befindet sich in der Wall Street. Der Name Bullion setzt sich außerdem aus Bull und Lion zusammen. Zusammen mit dem Menschen und dem Adler ergibt das den "Tetramorph", wobei Ox und Lion (Zion) für die niedere Natur stehen.


Wall Street Bull von Arturo di Modica

Facebook animiert XOXO


Auf Facebook wird seit Ende Juli 2017 die Eingabe von XOXO automatisch rosafarben unterlegt mit einem Skriptaufruf-Link, der beim Klick auf die Buchstaben "Herzchen" aufsteigen lässt. Andere Worte, die automatisch unterlegt werden sind "Glückwunsch", "bisous" und "baci".


Focus XOXO und 322

 
Focus-Artikel über XOXO vom 22.03.2017

Ausgerechnet an einem 22.03.2017 (322!) erklärt Focus.de die "geheime Bedeutung" der Buchstabenkombination XOXO:
Während bei vielen anderen Chat-Ausdrücken die Buchstabenfolgen Abkürzungen der ausgeschriebenen Wörter darstellen, sieht es bei dem Code XOXO etwas anders aus. Denn hier steht weder das X noch das O für eine bestimmte Vokabel. Daher kann man den Ausdruck auch nicht so leicht entschlüsseln und ins Deutsche übertragen. Vielmehr muss man bei der Abkürzung XOXO ein wenig weiter denken.
Wer der Bedeutung von XOXO auf den Grund gehen will, der sollte sich die beiden verschiedenen Buchstaben als Bilder vorstellen. Mit etwas Fantasie lässt sich aus dem X ein gespitzter Mund erkennen. Daher gilt dieses X als Kuss. Und wer dann noch ein bisschen um die Ecke denkt, der kann in dem O eine umfassende Geste sehen, die eine Umarmung darstellt. Und da beide Buchstaben gleich doppelt vertreten sind, ist die Übersetzung schnell gefunden: Küsse und Umarmungen. Da der Code international genutzt wird, ist die weltweite Bedeutung von XOXO also "hugs and kisses!"
Während bei vielen anderen Chat-Ausdrücken die Buchstabenfolgen Abkürzungen der ausgeschriebenen Wörter darstellen, sieht es bei dem Code XOXO etwas anders aus. Denn hier steht weder das X noch das O für eine bestimmte Vokabel. Daher kann man den Ausdruck auch nicht so leicht entschlüsseln und ins Deutsche übertragen. Vielmehr muss man bei der Abkürzung XOXO ein wenig weiter denken.
Wer der Bedeutung von XOXO auf den Grund gehen will, der sollte sich die beiden verschiedenen Buchstaben als Bilder vorstellen. Mit etwas Fantasie lässt sich aus dem X ein gespitzter Mund erkennen. Daher gilt dieses X als Kuss. Und wer dann noch ein bisschen um die Ecke denkt, der kann in dem O eine umfassende Geste sehen, die eine Umarmung darstellt. Und da beide Buchstaben gleich doppelt vertreten sind, ist die Übersetzung schnell gefunden: Küsse und Umarmungen. Da der Code international genutzt wird, ist die weltweite Bedeutung von XOXO also "hugs and kisses!"
Während bei vielen anderen Chat-Ausdrücken die Buchstabenfolgen Abkürzungen der ausgeschriebenen Wörter darstellen, sieht es bei dem Code XOXO etwas anders aus. Denn hier steht weder das X noch das O für eine bestimmte Vokabel. Daher kann man den Ausdruck auch nicht so leicht entschlüsseln und ins Deutsche übertragen. Vielmehr muss man bei der Abkürzung XOXO ein wenig weiter denken.
Wer der Bedeutung von XOXO auf den Grund gehen will, der sollte sich die beiden verschiedenen Buchstaben als Bilder vorstellen. Mit etwas Fantasie lässt sich aus dem X ein gespitzter Mund erkennen. Daher gilt dieses X als Kuss. Und wer dann noch ein bisschen um die Ecke denkt, der kann in dem O eine umfassende Geste sehen, die eine Umarmung darstellt. Und da beide Buchstaben gleich doppelt vertreten sind, ist die Übersetzung schnell gefunden: Küsse und Umarmungen. Da der Code international genutzt wird, ist die weltweite Bedeutung von XOXO also "hugs and kisses!"
Während bei vielen anderen Chat-Ausdrücken die Buchstabenfolgen Abkürzungen der ausgeschriebenen Wörter darstellen, sieht es bei dem Code XOXO etwas anders aus. Denn hier steht weder das X noch das O für eine bestimmte Vokabel. Daher kann man den Ausdruck auch nicht so leicht entschlüsseln und ins Deutsche übertragen. Vielmehr muss man bei der Abkürzung XOXO ein wenig weiter denken.
Wer der Bedeutung von XOXO auf den Grund gehen will, der sollte sich die beiden verschiedenen Buchstaben als Bilder vorstellen. Mit etwas Fantasie lässt sich aus dem X ein gespitzter Mund erkennen. Daher gilt dieses X als Kuss. Und wer dann noch ein bisschen um die Ecke denkt, der kann in dem O eine umfassende Geste sehen, die eine Umarmung darstellt. Und da beide Buchstaben gleich doppelt vertreten sind, ist die Übersetzung schnell gefunden: Küsse und Umarmungen. Da der Code international genutzt wird, ist die weltweite Bedeutung von XOXO also "hugs and kisses!"
Während bei vielen anderen Chat-Ausdrücken die Buchstabenfolgen Abkürzungen der ausgeschriebenen Wörter darstellen, sieht es bei dem Code XOXO etwas anders aus. Denn hier steht weder das X noch das O für eine bestimmte Vokabel. Daher kann man den Ausdruck auch nicht so leicht entschlüsseln und ins Deutsche übertragen. Vielmehr muss man bei der Abkürzung XOXO ein wenig weiter denken.
Wer der Bedeutung von XOXO auf den Grund gehen will, der sollte sich die beiden verschiedenen Buchstaben als Bilder vorstellen. Mit etwas Fantasie lässt sich aus dem X ein gespitzter Mund erkennen. Daher gilt dieses X als Kuss. Und wer dann noch ein bisschen um die Ecke denkt, der kann in dem O eine umfassende Geste sehen, die eine Umarmung darstellt. Und da beide Buchstaben gleich doppelt vertreten sind, ist die Übersetzung schnell gefunden: Küsse und Umarmungen. Da der Code international genutzt wird, ist die weltweite Bedeutung von XOXO also "hugs and kisses!"

"Kisses and Hugs" sind natürlich blanker Hohn, denn "OX" steht für das genaue Gegenteil, für "Heulen und Zähneklappern".

Casper: Die Lust am Untergang


Google Trends beweist, dass in Deutschland kein anderes Ereignis XOXO bekannter gemacht hat, als das Erscheinen des gleichnamigen Albums des deutsch-amerikanische Rappers "Casper" im Juni 2011. Das Album wurde so gehypet wie eine neue Automarke. Sogar seine offizielle Website casperxo.com enthält XO quasi als Nachnamen.  Der Videoclip zu "Xoxo" ist ein Zusammenschnitt jugendlicher Sinnlosigkeit und Widerwärtigkeit und passt zu den Lyrics. Der Titel "Xoxo" ("Küsschen und Umarmung") könnte als äußerster Sarkasmus gedeutet werden, aber viel wahrscheinlicher ist er eine Hommage an seine eigentliche Bedeutung, die dem instrumentalisierten Rapper wohl auch bewusst ist: Die Lust am Untergang.   

 
"Xoxo" aus dem gleichnamigen Album

Der "Bund auf Lebenszeit" zwischen Casper und "XO" ist definitiv. Eine Erklärung durch reine Zweckmäßigkeit (dass casper.com etwa nicht mehr frei war) überzeugt nicht. Caspers neues Album "Lang lebe der Tod", das am 1.9.2017 herauskommt (am 1.9. begann 1939 - 39 = 3 x 13 - der Zweite Weltkrieg) unterstreicht Caspers abgrundtief dystopische Ausrichtung und somit die Bedeutung seines "Erfolgsalbums" XOXO. "Der Sinn des Lebens ist leben - das war's!" (Grizzlys Lied).
Das Album erschien bei Amazon am 7.7.2011.


Beyoncé - XO - Lights out



Im Songtext von Beyoncés "XO" wirkt die Buchstanbenkombination wie ein Fremdkörper, wie eine unfertig-sinnentleerte Aneinanderreihung als Ergebnis einer lieblosen "Auftragsarbeit" nach einer Vorgabe von "ganz oben" (bzw. ganz unten). Nicht nur klingt hier aber die okkulte Bedeutung von XO im Wortspiel mit der phonetischen Ähnlichkeit von "Ex-O" und "Lights out" an, sondern natürlich wird auch hier der Liebesakt mit XO assoziiert.
I love it like XO
You love me like XO
You kill me boy XO
You love me like XO

 

"Exo" - der "Outsider"

Mit der Aussprache von XOXO tun sich die sonst so phantasiebegabten Amis schwer. Im diesem  Video wird "exo, exo" ausgesprochen.


Die griechische Silbe "exo" bedeutet außen, außerhalb, also das Gegenteil von "eso" (innen). Ein "Exoteriker" wäre demnach ein cooler (spiritueller) "Outsider", jemand, der nur das Außen sieht, keinen höheren, inneren Sinn. Aber auch jemand, der außerhalb von sich steht, der nicht bei sich ist, bzw. außer sich vor Wut (wieder symbolisiert durch OX).
Ein Esoteriker ist dagegen ein "Insider". Mittlerweile wurde das ursprünglich positive Wort "Esoterisch" gezielt negativ besetzt, wie eben auch "Gott", "Religion", "Kirche", "Glauben" usw.


Koreanische Band "Exo" landet Nr. 1-Hit mit "XOXO"


Die koreanische Band Exo ("XO") wurde 2011 scheinbar nur gegründet, um das Ochsenzeichen in Korea bekannt zu machen mit ihrem ersten Album "XOXO", das am 3.6.2013 erschien und sämtliche Rekorde brach. Die Parallelen zu Casper sind mehr als auffällig!
Exo were ranked the most influential celebrity by ForbesKorea Power Celebrity for the years 2014[2] and 2015.[3] They have been named "the biggest boyband in the world" by media outlets. - Wikipedia 


US-Film "XOXO" 2016



Der Rave-Streifen "XOXO" vom August 2016 sorgte im angloamerikanischen Sprachraum ab Juli 2016 für einen steilen Peak in Google Trends und ist eine weitere, sinnfreie Promotion des okkulten Kürzels, mit dem keiner so richtig etwas amfangen kann, der aber den kaputten Lifestyle der Jugend zur Nachahmung präsentiert. Der Titel passt zum Thema so gut wie "Hausaufgaben" zu "Wochenende". Hier soll auf biegen und brechen dem unheimlichen Unwort ein dystopisch-coole "Chill-Image" verpasst werden.

Wofür all diese unterschwellige Werbung? fragt man sich. Hat man mit dem "X im O" in Zukunft etwa noch viel mehr vor?


Megaritual im Zeichen des OX


Alle vier Jahre (man beachte die Vierteilung des Kreises durch das ) werden sog. "demokratische Wahlen" abgehalten. Fast die gesamte unwissende Menschheit macht brav ihr pseudodemokratisches Kreuzchen. Milliarden Ahnungslose huldigen dabei unbewusst dem Büffeldämon...


Während bei vielen anderen Chat-Ausdrücken die Buchstabenfolgen Abkürzungen der ausgeschriebenen Wörter darstellen, sieht es bei dem Code XOXO etwas anders aus. Denn hier steht weder das X noch das O für eine bestimmte Vokabel. Daher kann man den Ausdruck auch nicht so leicht entschlüsseln und ins Deutsche übertragen. Vielmehr muss man bei der Abkürzung XOXO ein wenig weiter denken.
Wer der Bedeutung von XOXO auf den Grund gehen will, der sollte sich die beiden verschiedenen Buchstaben als Bilder vorstellen. Mit etwas Fantasie lässt sich aus dem X ein gespitzter Mund erkennen. Daher gilt dieses X als Kuss. Und wer dann noch ein bisschen um die Ecke denkt, der kann in dem O eine umfassende Geste sehen, die eine Umarmung darstellt. Und da beide Buchstaben gleich doppelt vertreten sind, ist die Übersetzung schnell gefunden: Küsse und Umarmungen. Da der Code international genutzt wird, ist die weltweite Bedeutung von XOXO also "hugs and kisses!"

Hundert symbolische Gesten pro Tag

Jeder Smartphone-Besitzer macht täglich bereits ausgiebig Gebrauch von .


Strg-X = Schließen, ausschneiden (männliches) cut / Stechen.
Strg-O = (weibliches) Öffnen

Wer einen Browser verwendet, schließt pausenlos Tabs durch Klicken auf das ⦻-Symbol am rechten Reiter-Rand.


Wer auf seinem Smartphone die Eingangsmeldungen zu Facebook-Nachrichten löschen will, zieht den Chatkopf des Senders auf das ⦻-Zeichen unten in der Mitte. Das mag völlig harmlos aussehen, aber es verbindet die Person mit dem Symbol für sexuelle Vereinigung. Es könnte wirken, unabhängig davon, ob es dem Benutzer bewusst ist oder nicht. Es kann auch als ein symbolischer Akt der "Zerstörung", bzw. des "Herabziehens" gedeutet werden.



Billionenfach verbaute Symbolik...


Frauenmagazin Barbara


Frauenmagazin Barbara und XO
Synchronizität beim Schreiben des Artikels: Ich stolperte zufällig über Ausgabe 15 des Frauenmagazins "Barbara" . Auf dem Cover posiert "wilde" Schöneberger mit männlich-blauem "X" über dem Mund. Noch etwas kleiner und dezenter über der Stirn, und es wäre bereits "das Zeichen". 


Planet X - The sign of the Son of Man


Auch ein "Planet X" soll seit einigen Jahren in zunehmend bedrohlich nahen Bahnen um die Erde geistern.
Planet X als erleuchtende "OX"-Sonne




⦻ als Fadenkreuz, Auto-Logos


Das  ist auch als Fadenkreuz bekannt. Thematisiert wird dies in "Tatort", der bekanntesten Krimi-Serie Deutschlands,
XO im Fadenkreuz
sowie im BMW-Logo: 
XO BMW-Logo
Das Mercedes-Benz-Logo hat dieselbe Funktion, wie ein Fadenkreuz: Drei statt vier Linien, die sich im Kreismittelpunkt kreuzen.
Dreistern im Kreis im Mercedes-Logo
Die Geschichte des Opel-Logos beginnt 1862 ausgerechnet mit den Initialien "A" und "O" von Adam Opel. Im Lauf des 20. Jahrhunderts hat es sich dem Zeitgeist immer mehr angepasst und enthält jetzt sowohl die Männlich-weiblich-Polarität, als auch die S-Rune.  
Blitz im Kreis im Opel-Logo
1 und 0, Stab im Kreis im Nissan-Logo

 

OX  = Mark of the Beast!


Wenn als biblisches "Zeichen des  Tieres" eine einfaches, universales und scheinbar neutrales Kennzeichnung aller Herdenmenschen benötigt würde, dann erfüllt das  wohl alle Voraussetzungen:
  1. Universell verständlich und minimalistisch.
  2. Im Alltag bereits omnipräsent (bis runter zur Kreuzschlitzschraube), dadurch breite Akzeptanz.
  3. Als "X" eine eindeutig negative, verneinende, warnende Bedeutung.
  4. Fruchtbarkeitssymbolik (X = Phallus, O = Vagina).
  5. Tierbezeichnung = Ox = Ochse, direkter Hinweis auf den Kulturen transzendierenden, archetypischen Büffeldämon (s. Mahishasura).
  6. Entspricht sogar auch noch dem Freimaurer-Leitspruch "Ordo ab Xao".
  7. Symbolisches und funktionelles Fadenkreuz, das als Tätowierung feinstofflichen Wesenheiten eine direkte Tür in den Körper öffnet.

Die dämonische Besetzung ist die größte Gefahr für den Menschen, die heute einerseits zelebriert, andererseits aber psychologisch-wissenschaftlich lächerlich gemacht und tabuisiert wird. Aber schon Goethe warnte in seinem Zauberlehrling vor dem leichtfertigen Umgang mit den jenseitigen Mächten: "Die Geister, die ich rief, werd' ich nicht mehr los."


Das  zeigt in der Elektrotechnik die Richtung des Stromflusses als "hinein" an (vom außenstehenden Betrachter aus gesehen), während der Punkt im Kreis (als Auge) von innen nach außen strahlt.


Geschlossene, gekreuzte Augen stehen symbolisch für "Einfallstore". Das Emoji Dizzy Face zeigt ein doppeltes X im Sinne von "stoned", abgefüllt, "ausgeknockt". In diesem hypnotischen Zustand ist der Mensch besonders schutzlos gegen eine "feindliche Übernahme".
Emoji Dizzy Face mit XO-Symbolik

Unsere Haut ist eine Schutzhülle, ebenso die menschliche Aura. Wird die Haut durch eine schwarze Tätowierung permanent verletzt, klafft dort eine ständige feinstoffliche Wunde, ein "Einfallstor".

Die Bibel warnt so ziemlich vor jeder Art der heutigen Mode, insbesondere der permanenten Verletzung der Haut durch Narben (Scars) oder Tätowierungen (Tattoos).
  • Und einen Einschnitt wegen eines Toten sollt ihr an eurem Fleisch nicht machen; und geätzte [tätowierte] Schrift sollt ihr an euch nicht machen. Ich bin der HERR. Levitikus 19,28

  • Sie [die Priester] sollen keine Glatze auf ihrem Kopf scheren, und den Rand ihres Bartes sollen sie nicht abscheren, und an ihrem Fleische sollen sie keine Einschnitte machen. Levitikus 21,5

  • Ihr seid Kinder für den HERRN, euren Gott. Ihr dürft euch nicht wegen eines Toten Schnittwunden beibringen und euch nicht zwischen euren Augen kahl scheren. Denn ein heiliges Volk bist du dem HERRN, deinen Gott. Und dich hat der HERR erwählt, dass du ihm zum Volk seines Eigentums wirst aus allen Völkern, die auf dem Erdboden sind. Deuteronomium 14,1
OXO und Harry Potter Tattoos

Ich fand bis heute (August 2017) nur Freemantv.com, wo "the Mark of the Beast" eindeutig identifiziert wurde:

OX als "Make your Mark" bei Disney

Das Zeichen des Tieres in einer Folge von Disneys Phineas & Ferb
Illuminatiwatcher bestätigt das "Mark of the Beast" in der Analyse des Videos "Might not" von Rapper Weeknd:


Die Bibel warnt generell vor gleichmacherischem Richten nach der Mode:
"Gleicht euch nicht dieser Welt an, sondern wandelt euch und erneuert euer Denken, damit ihr prüfen und erkennen könnt, was der Wille Gottes ist: was ihm gefällt, was gut und vollkommen ist."  (Römer 12,2).

Ausgerechnet die Katholische Kirche in Deutschland enthält in ihrem Logo auch schon das "Zeichen des Tieres".



  OHO, OO und die Symbolik der Nickelbrille

 

John Lennon - hidden sex symbolism
Nicht jeder Brillenträger transportiert eine versteckte Sex-Symbol, aber wenn eine Berühmtheit dafür in Frage kommt, dann Ex-Beatle und Satanist John Lennon. 

Harry Potter O-O
Bei Harry Potter liegt der Schwerpunkt nicht mehr auf Sexualmagie, sondern hier geht es um den "Zauberlehrling" (die Geister, die ich rief), um offen zur Schau getragene "dämonische Besetzung im Zeichen von OHO", für die die rote S-Blitz-Rune über seinem rechten Auge steht. Das Xo, xo kann auch als Cho, cho ausgesprochen werden ,bzw. als OHO! (das H zwischen den beiden Os wird durch den Nasensteg symbolisiert). Interessant in diesem Zusammenhang, dass Brille vom kristallinen Mineral Beryll stammt, aus dem die ersten Brillengläser um 1300 gefertigt wurden und der hexagonal kristallisiert. Die okkulte Bedeutung des Brillenträgers ist also der "Hexer", der wissende Magier, der die Welt mit anderen Augen sieht.

= Ehe, ½ +½ = 1
= wilde Ehe (OHO!), 1 +1 = 11

OHO steht übrigens für den Schwarzmagier und Großvater von George Bush, Aleister Crawley, für "Outer Head of the Order". Es gibt aber auch noch das Spiel mit OTO ("Otto") für Ordo Templi Orientis.



Ihre okkulte Bedeutung hat die Eule (engl. OWL, dt. der UHU, bzw. OHO) einerseits ihren großen Augenrädern zu verdanken, andererseits ihrer Lautlosigkeit und Nachtaktivität. Sie steht daher symbolisch für den "Herr der Finsternis". In Disneys Filmen wird diese OHO-Symbolik vestärkt durch die überdimensionale Nickelbrille des weisen Eulen-Lehrers.

Die weisen Lehrer in Disneyfilmen sind oft Eulen

Auch für Google war der Namenspate die "Brille" und das doppelte O. Inzwischen werden Google Goggles angeboten, die die Wirklichkeit erhöhen / verzaubern sollen ("augmented reality").





Die liegende Acht, die durch die Nickelbrille symbolisiert wird, steht für die "dunkle Seite der (M)acht".

Die Spinne ist ein achtungsgebietender, geduldiger Achtbeiner. Sie verwebt und kontrolliert durch ihr Netz (vgl. World Wide Web). Der Klebstoff sind die Indexe der Suchmaschinen, die auch Spider genannt werden. Astrologisch wird auch die Mitternacht, die Mutter und die Würgeschlange (Mondhaus Ashlesha) mit dem Tyrkreiszeichen Krebs, einem Achtbeiner assoziiert. Der Skorpion, auch ein Achtbeiner, ist wiederum das 8. Zeichen und steht für das Okkulte, für Macht und Ohnmacht (schicksalshaftes Stirb und Werde), aber auch für Machtmißbrauch.

Zauberer von OZ
Die Etymologie des Namens "Oz" aus dem okkulten "Kinderbuch"  des "Zauberer von Oz" ist umstritten. Der Autor behauptete, er hätte sich inspirieren lassen durch den Rücken eines Aktenordners "O bis Z", was sehr billig ist für so ein durch und durch okkultes Kinderbuch, noch dazu, wenn die hebräische Silbe "Oz" sogar Okkultisten wie Crawley bekannt war (auch wenn er später lebte).

Oz könnte in unserem Kontext sogar als mehrere O's, also als OO gedeutet werden. Wenn man das Z wie "Zwei" liest, entsteht sogar O². Das Weibliche entspricht sowohl dem O, als auch der Zahl Zwei.


Verdoppelung: Das weibliche Prinzip
Aleister Crawleys Lieblingsformel, schreibt Kenneth Grant auf Seite 6 in "AC and the hidden God" war denn auch O = 2. Aus dem Nirvana, der Leere entsteht das polare Paar +1 und -1, die in der Summe 2 ergeben. Das ist die Bedeutung hinter 101 und hinter dem Megaritual von 9/11, bei dem die Zwillingstürme +1 und -1 zusammenbrachen ins Nichts, in die Leere dazwischen "O".




Weitere Bedeutungen von X


Es werden auf "The open Scroll" von Bob Schlenker noch weitere okkulte Bedeutungen von "X" vorgestellt. XXX steht auch für 666. Generation X für die "verlorene Generation". XX für Verrat. X für verloren, unbekannt. Auch "The Mark of the Beast" wird dort als  erwähnt.




OX in der Antike

 

Büffeldämon Mahishasura


“Mahishasura” at the Aram Bagh Puja Samiti Pandal
Mahishasura (Sanskritमहिषासुर mahiṣāsura, aus mahisha, „Büffel“ und asura, „Dämon“) ist der Name eines mächtigen Dämons der indischen Mythologie; er starb im Kampf gegen die Göttin Durga  in ihrer Gestalt als Büffeldämontöterin Mahishasura Mardini. Die Legende ist in ganz Indien bekannt und wird häufig dargestellt.

Rambha, der Vater von Mahishasura, war der König aller Dämonen. Er verliebte sich in die Prinzessin Shyamala, die verflucht worden war, die Gestalt eines Wasserbüffels annehmen zu müssen. Aus dieser Beziehung entstand Mahishasura, der sowohl die Gestalt eines Menschen als auch die eines Büffels annehmen konnte.



Durgas Kampf gegen Mahisasur, der in seiner menschlichen Gestalt dem abgeschlagenen Kopf des Büffels entspringt und Durga um Gnade anfleht, die ihm jedoch verweigert wird; ihr Reittier, der Löwe, greift den Büffel von hinten an;

Ambika-Mata-Tempel, Jagat (Rajasthan, 10. Jh.)


Nicht Satan, sondern Jehova gilt der Kampf


Und auch dieser Vers wird von den Okkultisten genau auf den Kopf gestellt. Nicht Satan, sondern Jehova ist laut der Theosophiebegründerin Helena P. Blavatsky der eigentliche Übeltäter, der dem Menschen das Wissen zur Erlangung des ewigen Lebens vorenthält. 

So schreibt sie in "Die Geheimlehre", Band I, S. 220:  
„So wächst ‚Satan‘, sobald er nicht mehr in dem abergläubischen, dogmatischen, unphilosophischen Kirchengeiste betrachtet wird, zu einem großartigen Bilde empor von einem, der aus einem irdischen einen göttlichen Menschen macht; der … ihn befreit von der Sünde der Unwissenheit, somit vom Tode.“  
Und in Bd II, S. 245, Kapitel „Der heilige Satan“:  
„Es ist ‚Satan, welcher der Gott ist unseres Planeten und der Einzige Gott‘, und dies ohne irgendwelche metaphorische Anspielung auf ihre Schlechtigkeit und Verkommenheit.“

Aleister Crowley definiert Satan in "Magic in Theory and Practice" wie folgt: 
“The Devil” is, historically, the God of any people that one personally dislikes. This has led to so much confusion of thought that THE BEAST 666 has preferred to let names stand as they are, and to proclaim simply that AIWAZ — the solar-phallic-hermetic “Lucifer” is His own Holy Guardian Angel, and “The Devil” SATAN or HADIT of our particular unit of the Starry Universe. This serpent, SATAN, is not the enemy of Man, but He who made Gods of our race, knowing Good and Evil; He bade “Know Thyself!” and taught Initiation. He is “the Devil” of the Book of Thoth, and His emblem is BAPHOMET, the Androgyne who is the hieroglyph of arcane perfection. The number of His Atu is XV, which is Yod He, the Monogram of the Eternal, the Father one with the Mother, the Virgin Seed one with all-containing Space. He is therefore Life, and Love. 

Der Tanz um das goldene Kalb






Die Kuh ist Symbol für Mutter Erde, für die Schöpfung. Doch die Verehrung der Schöpfung statt des Schöpfers führt weg von der Wahrheit in die Halbwahrheit, Gottlosigkeit, Verrohung und Lieblosigkeit.
Offenbart wird nämlich Gottes Zorn vom Himmel her über alle Gottlosigkeit und Ungerechtigkeit von Menschen, die die Wahrheit durch Ungerechtigkeit niederhalten. 19 Denn was erkennbar ist an (dem) Gott, ist unter ihnen offenkundig; (der) Gott hat es ihnen nämlich offenkundig gemacht. 20 Denn seine unsichtbaren [Geheimnisse] werden seit [der] Erschaffung der Welt durch Werke - vernünftig begriffen - geschaut, sowohl seine ewige Kraft als auch [seine ewige] Göttlichkeit. Deshalb gibt es für sie keine Entschuldigung. 21 Obschon sie (den) Gott kannten, haben sie ihm nicht als Gott Ehre oder Dank erwiesen, sondern sind ihren nichtigen Gedanken verfallen, und ihr unverständiges Herz wurde verfinstert. 22 Indem sie behaupteten, weise zu sein, wurden sie zu Toren 23 und vertauschten die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes mit einem Abbild der Gestalt eines vergänglichen Menschen und von Vögeln, Vierfüßlern und Kriechtieren. 24 Deshalb gab (der) Gott sie in den Begierden ihrer Herzen [der] Unreinheit des Schändens ihrer Leiber durch sie [selbst] preis. 25 Sie, die die Wahrheit (des) Gottes mit der Lüge vertauschten und der Schöpfung anstatt des Schöpfers Verehrung und Dienst erwiesen.
- Römerbriefe 1:18
Die vom Club of Rome 1972 aus dem Boden gestampfte grüne Umweltschutz-Bewegung und ihre religiösen Auswüchse wie der "Gaia-Kult" sind der moderne Ausdruck dieses sich seit Ewigkeiten periodisch wiederholenden Abfalls von der Wahrheit.
Es ist richtig zu fordern, behutsam mit der Natur umzugehen. Doch darum geht es beim Gaia-Kult längst nicht mehr. Dieser verkündet nicht mit aller Vorsicht Vernünftiges, sondern apodiktisch Ungeheures: die ganze Welt zu retten.
- Das Konzil von Kopenhagen



Jungfrau von Guadalupe


Seine Entstehung verdankt das mexikanische Volk vor allem dem historisch verbrieften Wirken seiner Schutzpatronin, der Virgen de Guadalupe . Ihr Wirken in den zehn Jahren nach ihrer ersten Erscheinung (1531) inspirierte neun Millionen Azteken, sich von Franziskanermönchen  als Christen taufen zu lassen, was sie vorher strikt abgelehnt hatten. Cortez hatte zehn Jahre zuvor (1519 - 1521) mit nur 300 Mann den Aztekenkönig Montezuma besiegen können, weil sich ihm ein Großteil der von den Azteken unterdrückten Opfervölker im Kampf gegen die schwarzmagischen Herrscher anschloss. An fünf Festtagen zur Jahreswende wurden im Aztekenreich jährlich bis zu 80.000 Menschenopfer "dargebracht".

Woman of the Apocalypse versus the Red Dragon 
(See Revelation 12)
"Guadalupe" heißt auf Aztekisch: Die Schlangen (Drachen)töterin. Die Jungfrau steht auf einem Halbmond, bzw. auf Stierhörnern. Gestützt werden die Hörner durch einen Menschen, über dessen Identität bis heute spekuliert wird. Wie die indische Durga dürfte auch die Virgen gegen den (Büffel)dämon "Mahishasura" kämpfen, auf dessen Hörnern sie evtl. steht.


Die Kuh - das heiligste aller Tiere


Während im Hinduismus der Bulle symbolisch für den fast unbesiegbaren Asura-Dämon Mahishasura steht, gilt gleichzeitig die Kuh als heiligstes Tier. Das Wort "Bhumi" (Kuh) ist zugleich das Wort für Mutter Erde. Die Milch, welche die Mutterkuh ihrem Kalb selbstlos gibt, gilt als heiliges Sakrament. Siehe auch das Milchwunder von 1995. Weil Krishna Kühe über alles liebt, heißt sein Reich auch "Goloka", "die Welt der Kühe".


Lord Krishna whose birth moon is in Rohini was known to be Gopala, the ruler of the Cow principle. Throughout his life there was not a single day where he did not serve the Cow. 
- Jugendforum-mithila.de

Gandhis neue Ethik des politischen Widerstandes, des gewaltlosen Kampfes gegen die britische Kolonialmacht, trug entscheidend zur Unabhängigkeit Indiens bei. Und die Kuh war mit dabei.Gandhi sah in der Kuhverehrung einen Akt der Demut vor der ganzen Natur. Er pries die Kuh als ein «Gedicht der Frömmigkeit».



Kuhdung und Agni Hotra


Das vedische, tausende Jahre alte Reinigungszeremoniell "Agni Hotra" findet in letzter Zeit weltweit enorme Verbreitung. Zufall? Es gilt als eines der stärksten Rituale und basiert hauptsächlich auf dem Verbrennen von reinem Kuhdung. Auch die in Indien überall eingesetzten Räucherstäbchen werden traditionell aus Kuhdung hergestellt.


Die Kuh im Islam


Die Mitglieder des Skull & Bones Ordens verfügen mit Sicherheit über ein umfassendes esoterisches Wissen, insbesondere über die Kabbalah. Da wundert es nicht, dass die 322 auch auf die "Kuh" verweist:

If you read AL-BAQARA, you find that the letter A and the letter L of ‘Al’ is Alif, ox. Now, if you take the syllable RA out of BAQARA - which means cow – you see the word BAQA. So by taking the letter R and A out of Al BAQARA you end with Al BAQA (Al Qaba), which is Qabala backwards. This is why they say that Kabbalah is Al BAQARA, the science of the cow.
https://gnosticteachings.org/courses/alphabet-of-kabbalah/712-aleph.html

Die Sure Al-Baquara (die "Kuh") ist die längste Sure des heiligen Qur'ans:




 "Bakkah (also transliterated Baca, Baka, Bakke, Bakah, Bakka, Becca, Bekka, etc.) is the ancient name for the site of Mecca. An Arabic language word, its etymology, like that of Mecca, is obscure."

 In her book, Islam: A Short HistoryKaren Armstrong asserts that the Kaaba was at some point dedicated to Hubal, a Nabatean deity, and contained 360 idols that probably represented the days of the year. Hubal may have been the combination of Hu, meaning "spirit" or "god", and the Moab god Baal meaning "master" or "lord". Vergleiche hiermit auch die Figur des Schmieds Tubal-Cain, einem Nachfahren von Kain. Tubal-Cain wird auch als "two balls and a cane" verstanden, mit mindestens doppelsinniger Bedeutung.

Zur weiterführenden Diskussion bitte der Facebook-Gruppe "Surfst du noch oder tauchst du schon?" beitreten.

https://www.facebook.com/groups/1794496074133905/